Sonntag, 13. Februar 2011

hiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!! geschafft!!!


Juhuuuuuuu ich hab es geschafft, meine Bilder wieder aufzustellen!!!
Also, falls jemand das gleich Problem hat, das Bild muß tatsächlich in dem UROrdner schon gedreht werden. Es nutzt nichts, einen zweiten Ordner aufzumachen und dort das Bild zu drehen..... fragt mich aber nicht warum! Ich hab keine Ahnung!
Morgen gibts wieder was von TanteBinchen. 
Da werde ich morgen ein bisschen buddeln gehen, sofern der Boden nicht mehr gefroren ist ;-)
Kann mir bitte jemand sagen, warum meine Bilder, die ich hochkant fotografiert habe, auf einmal verdreht im Blog zu sehen sind??? Das macht mich ganz fertig! Bevor ich die Biler hochlade, sind sie schon richtig gedreht in meinem Ordner abgespeichert... aber sowie ich sie in den Blog lade, sind sie schon verkehrt!!!
Was mach ich denn nur falsch?
Dankeeeeeeee!!!!

Kommentare:

be-zeichnend hat gesagt…

Hallo, mir passiert es manchmal, das ich die Bilder im Bildbearbeitungsprogramm zwar drehe, aber vergesse, zu speichern... könnte es daran liegen? LG
Nikola

Britta hat gesagt…

Mir ist das auch schon passiert, aber warum und wie man das in dem Moment direkt aussschaltet,habe ich nicht herausgefunden. Ich habe es einfach umgangen, indem ich erst ins picasa-webalbum hochgeladen habe (da siehst du ja auch wie die Bilder erscheinen) und dann beim Bilder hochladen im Posting als Quelle das Picasa-Webalbum angegeben habe. Das hat bislang immer funktioniert ,wenn blogger mal nicht so wollte ,wie ich. Versuch ' s mal.
LGBritta

blackzzr hat gesagt…

Keine Ahnung, dieses Problem hatte ich noch nicht, aber auch waagerecht sind deine Leuchter der Hammer :-)))

Liebe Grüße

Karin